NachbarschaftsHILFE PLUS Heuriger in Buchschachen

Ab 2020 im Bezirk Oberwart steigt als vierte Partnergemeinde Mischendorf ein

Als kleines Dankeschön wurden die ungefähr 60 ehrenamtlichen Helfer/innen von Nachbarschaftshilfe Plus aus den Gemeinden Loipersdorf-Kitzladen, Markt Allhau und Wolfau am 17. Oktober in die „Dorfscheune“ in Buchschachen eingeladen.

 

Seit April läuft das überparteiliche Sozialprojekt nun in den 3 Gemeinden des Bezirkes Oberwart. Bereits über 300 soziale Dienste (Fahr- und Begleitdienste zur medizinischen Versorgung, zu Behörden, zum Einkauf,…), gemeinsames Spazierengehen (zum Bankerl, Friedhof,..) oder Besuchsdienste (Karten spielen, plaudern…) wurden bereits koordiniert. Diese sozialen Angebote werden gemeindeintern koordiniert und von Ehrenamtlichen ausgeführt. Für die Bürger/innen sind die Dienste gratis, die Kosten tragen die Gemeinden, das Land stellt eine Co Finanzierung zur Verfügung.

 

Die drei Bürgermeister Pferschy, Böhm und Pfeiffer zeigen sich zufrieden mit den ersten Erfolgen. Ab 2020 wächst das Projekt auf 21 Gemeinden im Burgenland, im Bezirk Oberwart steigt als vierte Partnergemeinde Mischendorf ein.

BILDER PER KLICK VERGRÖSSERN