2. Treffen der Ehrenamtlichen aus Steinberg-Dörfl und Piringsdorf

Erfahrungen ausgetauscht und Pläne für 2020 besprochen

Am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 fand das zweite Treffen der ehrenamtlichen Helfer/innen aus den Gemeinden Steinberg-Dörfl und Piringsdorf im Gemeindezentrum Steinberg-Dörfl statt. Neu dieses Mal, ein sogenanntes „Sitzplatz-Lotto“ - dabei wurde gelost wer neben wem sitzt - lockerte bereits zu Beginn die Stimmung auf. Durch ein besseres Kennenlernen von Ehrenamtlichen mit denen man vielleicht noch weniger zu tun hatte, konnten interessante und manchmal auch lustige Gemeinsamkeiten herausgefunden werden. Neue Freundschaften können wachsen, indem schon Manches geplant wird – Ausflüge, reisen  u.v.m.

 

Nach der Begrüßung von Vereinsmitglied Martina Treiber (ehrenamtliche Rechnungsprüferin im gemeinnützigen Projektträgerverein) wurden Entwicklungen in den beiden Gemeinden, im Bezirk und im Burgenland präsentiert. Außerdem berichtete Projektleiterin Astrid Rainer über das weitere Projektwachstum und gab einen Ausblick auf das kommende Jahr. Gast war dieses Mal Frau Mag. Reismüller-Kaupe, die das Projekt „Frauen-Kreisel“ vorstellte. Zum Abschluss eines geselligen Abends wurden Erfahrungen ausgetauscht und die Pläne für 2020 besprochen, ehe der Abend bei gemütlichem Beisammensein ausklang.

2. EAM-Treffen-ST_PI.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

BILDER PER KLICK VERGRÖSSERN